Unsere Geschichte

Lamb Weston® ist eine weltweit führende Marke für hochwertige Kartoffelprodukte und wird in mehr als 100 Ländern auf der ganzen Welt verkauft. In einer Zusammenarbeit zwischen ConAgra Foods Lamb Weston und Lamb Weston/Meijer.

Das Unternehmen Lamb Weston/Meijer bedient die Region Europa, den naher Osten und Afrika (EMEA) und hat seinen Hauptsitz in den Niederlanden. Es liefert tiefgekühlte Kartoffelprodukte wie Twister, Potato Dippers und Gourmet-Pommes sowie getrocknete Kartoffelflocken an Kunden aus der Nahrungsmitteldienstleistung, der Schnellrestauration, dem gewerblichen und Einzelhandelssektor. Lamb Weston/Meijer hat seine Hauptniederlassung in Kruiningen – Niederlande. Das Unternehmen betreibt fünf Produktionsstandorte: in den Niederlanden (3), in Großbritannien (1) und in Österreich (1). Das Unternehmen Lamb Weston/Meijer beschäftigt 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der EMEA-Region.

Den Unterschied machen

Den Unterschied machen Unsere Leidenschaft für Kartoffeln ist erst der Anfang. Bessere Technik, schmackhaftere Rezepte, ökologischere Verfahren, wegweisende Idee, kreatives Denken. All dies steht bei uns stets im Vordergrund.

Die Reise der Kartoffel

 

Ein geschichtlicher Abriss

Die meisten Leute sehen, wenn sie eine Kartoffel anschauen, eben nur eine Kartoffel. Doch wenn wir eine Kartoffel anschauen, dann sehen wir Möglichkeiten. Als Unternehmen haben wir von Anfang das Gewöhnliche genommen und es in eine Chance verwandelt.

In den USA begann es 1950 Ein Erzeuger namens F. Gilbert ‚Gib’ Lamb eröffnet in Weston, Idaho (USA), einen Lebensmittelverarbeitungsbetrieb mit dem Namen Lamb Weston. Er erfindet das Wasserpistolenmesser. Diese revolutionäre Erfindung ist die erste Schneidemaschine der Welt, die dafür ausgelegt ist, Pommes frites unter hohem Wasserdruck zu scheiden. Das Unternehmen wagt sich über die klassischen, gerade geschnittenen Pommes frites hinaus und führt 1983 die Twister® Fries, Pommes frites in Spiralform, ein. Ein Jahr später, kommen die CrissCut Fries auf, ein einzigartiger Spezialschnitt. Das amerikanische Unternehmen Lamb Weston wächst rasch und ist bald führendes Unternehmen in der Kartoffelverarbeitung. ConAgra übernimmt es mit dem Ziel, der weltgrößte Hersteller tiefgekühlter Kartoffelprodukte zu werden.

In den Niederlanden gründet Cees Meijer 1920 eine Kartoffellandwirtschaft in Kruiningen, Zeeland (NL), und züchtet auf dem Lehmboden Kartoffeln in hervorragender Qualität. Dem niederländischen Familienbetrieb geht es gut. Die Meijer-Gruppe beteiligt sich mit der Verarbeitung zu hochwertigen Kartoffel-Tiefkühlprodukten. Von nun an: Meijer Frozen Foods.

1994 steht die Gemeinschaftsunternehmung von Meijer Frozen Foods und Lamb Weston fest, und es entsteht das heute bekannte Unternehmen Lamb Weston/Meijer. Lamb Weston/Meijer übernimmt den Kartoffelverarbeitungsbetrieb Vriezo in Oosterbierum (2000) und den Kartoffelverarbeitungsbetrieb Danisco Foods (ehemals Fri d'Or) in Bergen op Zoom (2001). Der Kartoffelverarbeitungsbetrieb Garden Isle in Wisbech, Großbritannien, wird Mitglied der Lamb Weston/Meijer Familie (2006), Lamb Weston/Meijer erwirbt die Mehrheit an dem österreichischen Hersteller von Kartoffelspezialitäten Frisch & Frost (2010) und 2015 erfolgt die Eröffnung eines Geschäftsbüros in Breda.